Arbeiten von zu Hause? So geht’s!

von webtiger am 14. Februar 2013

Willst du von zu Hause arbeiten? Dann geht es Dir wie vielen Menschen. Gründe für das arbeiten von zu Hause gibt es viele.

Arbeiten von zu Hause

Arbeiten von zu Hause

“Wie ich es als 23-jähriger Ex-Fließbandarbeiter geschafft habe, 31.242.- € im Internet zu verdienen. Klicke hier, um meine Geschichte zu erfahren”

Ein guter Freund von mir zum Beispiel wollte miterleben, wie seine Tochter aufwächst. Andere sind wiederum aufgrund einer Krankheit oder einem kranken Familienmitglied gezwungen mehr Zeit zu Hause zu verbringen. Und es gibt eine gute Nachricht, für alle die von zu Hause aus arbeiten wollen. Noch nie war es dank’ des Internet so einfach von zu Hause zu arbeiten wie heute. In diesem Artikel zeige ich dir die fünf besten Wege von zu Hause zu arbeiten.

3 Fragen für das Arbeiten von zu Hause

Arbeiten von zu Hause ist für viele ein großer Wunsch. Wenn auch du von zu Hause aus arbeiten willst, dann solltest Du Dir jedoch zunächt die drei folgenden Fragen stellen. Je nachdem wie Deine Antworten ausfallen, empfiehlt sich die ein oder andere Methode mehr für Dich:

  • Was kann ich besonders gut?
  • Was für ein Persönlichkeitstyp bin ich?
  • Wieviel Geld möchte (muss) ich monatlich von zu Hause aus mindestens verdienen?

Arbeiten von zu Hause: Was Du wissen musst

Als Freelancer von zu Hause, zB. als Webdesigner, Texter oder Coach für Existenzgründer

Arbeiten von zu Hause wird zB. durch typische Freelancer Jobs möglich. Beispiele sind hier: Webdesign oder Texte schreiben. Beide erfordern allerdings umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen. Auch ist man hier häufig selbst verantwortlich für das Finden von neuen Kunden. Nicht wenigen Freelancern fällt diese Arbeit eher schwer. Wer allerdings gut ist, indem was er tut, wird häufig weiterempfohlen. Das macht das Arbeiten von zu Hause deutlich einfacher. Allerdings kann es gerade zu Beginn wichtig sein, sein zu Hause zu verlassen um auf Networking Veranstaltungen neue Leute – und damit potentielle Kunden – kennen zu lernen.

Einkommenspotential: mittel bis hoch
Schwierigkeitsgrad: je nach Anforderungen mittel bis hoch

Arbeiten von zu Hause: Network Marketing

Hier geht es um den Verkauf von Mensch zu Mensch. Das besondere an Network Marketing ist, dass die Produkte ausschließlich über Empfehlung verkauft werden. Network Marketing Produkte kann man nicht im Geschäft kaufen, sondern eben immer nur von Freunden bzw. Bekannten. Sicher hast Du schonmal von Tupperware gehört. Neuere Network Marketing Firmen bieten vor allem Verbrauchsprodukte aus dem Bereich Gesundheit an. Dazu gehören insb. Nahrungsmittelergänzung oder LifeStyle-/Gesundheitsgetränke. Beispiele für erfolgreiche Firmen in diesem Bereich sind: MonaVie (Gesundheitsgetränk) oder Fitline (Vitamine).

Wenn Du Technik magst und keine Angst vor dem Internet hast, dann gibt es hier zB. die Firmen “iwowe” oder “talkfusion”. Bei beiden handelt es sich um Onlineprogramme, mit denen man Videonachrichten über das Internet verschicken kann. Jedes Mal, wenn Du jemandem das Programm empfiehlst und diese Person es anschließend kauft, verdienst Du Geld. Jeder, der mutig ist, offen und kommunikativ ist und Durchhaltevermögen hat, kann im Network Marketing erfolgreich sein.

Das Arbeiten von zu Hause ist im Network Marketing zwar durchaus möglich (durch Telefon und Skype), häufig ist es aber auch für den Aufbau von wirklichen Beziehungen und Vertrauen notwendig, die eigenen vier Wände zumindest am Anfang zu verlassen. Wer das nicht möchte und sich mit Technik anfreunden kann, der kann sich überlegen mit der weiter oben vorgestellten Video Kommunikations Software zu arbeiten.

Einkommenspotential: hoch
Schwierigkeitsgrad: einfach, aber viele halten nicht durch. Durchhaltevermögen und Disziplin sind hier besonders wichtig um erfolgreich zu sein

Arbeiten von zu Hause: Internet Marketing

Beim Internet Marketing geht es darum, eigene Produkte oder Produkte anderer über das Internet zu verkaufen. Typische Produkte sind reine Wissensprodukte wie zB. eBooks oder Videokurse. Typische Beispiele für diesen Bereich sind: Produkte, die einem erklären wie etwas funktioniert. Denkbar wäre hier zB. ein Videokurs darüber, wie Facebook funktioniert – gerichtet an Unternehmer und Selbständige. In der Regel ist es hier so, dass Du Dein Expertenwissen an eine große Anzahl von Menschen verkaufst.

Der eigentliche Verkauf erfolgt dabei über die eigene Internetseite bzw. über den Aufbau einer eigenen e-mail Adressliste. Im Gegensatz zu Network Marketing erfordert Internet Marketing aus meiner Sicht deutlich mehr Kenntnisse und Skills. Und zwar insbesondere in den Bereichen: Marketing, Verkauf sowie technische Kenntnisse. Wenn Du jemand bist, der Herausforderungen liebt, schnell lernt und Durchhaltevermögen hat, dann kannst du im Internet Marketing sehr erfolgreich werden.

Einkommenspotential: hoch
Schwierigkeitsgrad: mittel bis hoch

Arbeiten von Hause: einfache Nebenjobs

In diesem Fall hast Du Glück, denn gerade im Verkauf oder zur telefonischen Terminvereinbarung werden häufig Leute gesucht. Immer öfter bieten Unternehmen für diesen Job die Heimarbeit am PC an. Wenn Du vorher schonmal im Marketing oder Verkauf gearbeitet hast, dann eignet sich ein solcher Job natürlich hervorragend für die Heimarbeit. Ein weiteres Beispiel ist das Ausfüllen von Umfragen. Auch hier werden regelmäßig Leute gesucht.

Einkommenspotential: niedrig bis mittel
Schwierigkeitsgrad: niedrig bis mittel

{ 0 Kommentare… jetzt einen hinzufügen }

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: